Neuigkeiten

Wichtiger Hinweis zum elektronischen Formular für die Körperschaftsteuererklärung 2017

 

Mitteilung des Bundesministeriums der Finanzen vom 12.04.2018:

Das elektronische Formular für die Körperschaftsteuererklärung 2017 wird ab Ende Juli 2018 über das Online-Portal „Mein ELSTER“ verfügbar sein, also nach dem allgemeinen Abgabetermin. Ursächlich hierfür sind umfassende Änderungen im Bereich der Körperschaftsteuererklärung.

Die Finanzverwaltung arbeitet mit Hochdruck an einer zügigen Lösung. Wir bieten außerdem eine pragmatische Zwischenlösung an: Die Steuerpflichtigen können ihre Körperschaftsteuererklärung in diesem Jahr bis zum 31. August in Papierform oder elektronisch abgeben.

Dieser Termin liegt bewusst etwa einen Monat nach dem Bereitstellungstermin der elektronischen Formulare, um es Steuerpflichtigen zu ermöglichen, ihre Körperschaftsteuererklärung elektronisch beim Finanzamt einzureichen.

 

Mein Kommentar dazu:

Leider war die Finanzverwaltung, wie bereits im Vorjahr, nicht in der Lage, die elektronischen Formulare für die Körperschaftsteuererklärung rechtzeitig bereitzustellen. Im Ergebnis bedeutet dieser Umstand, dass die Finanzverwaltung entgegen der Vorschrift des §31 (1a) KStG aus der Not heraus wieder Körperschaftsteuererklärungen auf Papier zulässt. Der daraus für den Steuerpflichtigen oder dessen steuerlichen Berater entstehenden Mehraufwand ist meiner Meinung nach unverhältnismäßig. Daher habe ich misch entschlossen, keine Körperschaftsteuererklärungen auf Papier abzugeben und bei fristgebundenen Anforderungen zur Abgabe von (Körperschaft-)Steuererklärungen konsequent darauf hinzuweisen, dass diese Frist durch Eigenverschulden der Finanzverwaltung nicht eingehalten werden kann.